Veröffentlicht: gespeichert unter Allgemein, Senioren.

……………………………………………………………………….

VfL Viktoria Mennighüffen – ERSTE

02.10.2016 17:00 Uhr Sph N.H. Mennighüffen

LIVETICKER Oberliga Westfalen

DJK TuS Ruhrtal Witten – ZWEITE

02.10.2016 11:15 Uhr Jahnsporthalle

DRITTE

spielfrei

VIERTE

spielfrei

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Das erste Spiel für unsere B-Jugend in der Landesliga.

Vor dem Spiel gegen den HVE Villigst-Ergste waren wir ziemlich aufgeregt, konnten aber auf eine gute Leistung aus den vorherigen Spielen und Turnieren aufbauen.
Das Zusammenspiel der noch jungen, seit April spielenden Mannschaft wurde im Laufe der Vorbereitung immer besser und stärker. Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Am 4.6. und 5. 6. ging es für uns nach Menden zu unserem zweiten und gleichzeitig letzten Relegations-Turnier, wo wir noch einmal alles geben mussten um uns gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen und somit unsere Chancen, die nächste Saison in der Landesliga zu spielen, zu erhöhen. Wie die Woche zuvor hatten wir am Samstag zwei und am Sonntag drei Spiele. Jedoch waren die Spielzeiten besser gelegt. Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Am Qualiwochenende des 28./29.05.2016, hatten wir am ersten Tag schlechte Voraussetzungen, da der Spielplan vorsah, dass wir das erste und letzte Spiel des Tages bestreiten. Das bedeutete für uns 3h Pause zwischen den Spielen. Am zweiten Tag spielten wir im Abstand von 90 Minuten. Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Allgemein.

cc014717-f5a0-4469-bd75-bdb611cf70fdHerzlichen Glückwunsch Walter, zu der höchsten und sehr selten vergebenen Auszeichnung des DHB!

… „Durch den Beschluss zur Auflösung der Bezirke galt der Dank natürlich auch den scheidenden Bezirksvorsitzenden Walter Kraft und Friedhelm Krietemeyer. Walter Kraft kann man sicherlich als Multifunktionär bezeichnen, der im Laufe seiner jahrzehntelangen Tätigkeit für den Handballsport alle Entscheidungsträger kennengelernt hat, wie auch umgekehrt. 15 Jahre Vorsitzender im Bezirk Süd, über 30 Jahre im Lehrstab des HV Westfalen und ebenso lange Inhaber der Trainer-A- Lizenz, Schiedsrichter bis heute, Mitglied in unterschiedlichen Gremien, waren u.a. die vielfältigen Tätigkeitsbereiche, die er mit viel Wissen und einem riesigen Erfahrungsschatz in die Weiterentwicklung des Handballsports investiert hat. Kein Wunder also, dass der Deutsche Handballbund, auch für diese Lebensleistung für den Handballsport, Walter Kraft die höchste Auszeichnung, die Ehrennadel in Gold, verlieh. Da Walter Kraft im Laufe der Jahrzehnte alle Verbandsauszeichnungen erhalten hat, spiegelt sich der Dank des HV Westfalen in der Überreichung der Ehrenplakette und in der Verkündung der Ehrenmitgliedschaft im Verband.“ …

Auszug aus folgendem Artikel des Handball Verbandes Westfalen:

http://www.handballwestfalen.de/?cat=news#praesidium16

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Nachdem wir in unserem letzten Qualispiel gegen Oespel, vorallem in der zweiten Halbzeit, eine unterirdische Leistung gezeigt haben, wollten wir zum Abschluss dieser Quali-Runde gegen die B-Jugend des ATV Dorstfeld unsere Qualitäten zeigen. Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Nach dem Auswärtssieg gegen TuS Bommern ging es für uns nun zu dem voraussichtlich besten Team in der laufenden Quali, die zurzeit Platz 1 belegen, nämlich zur Ewaldi aus Aplerbeck.Wir waren vor dem Spiel sehr fokussiert, denn auch gegen eine Spitzenmannschaft wollten wir Punkte mitnehmen. Wir ließen uns aber nicht nervös machen, da wir in dieser Partie nichts zu verlieren hatten. Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Ein Tag nach dem letzten Saison Spiel unsere Ersten, bei dem wir im Block tatkräftige Unterstützung geliefert haben, ging es für uns in der Jugend-Quali weiter.

An dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg. Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Das dritte Quali-Spiel bestritten wir gegen die B-Jugend von ASC.

Durch die beiden Siege der ersten beiden Partien waren wir hochmotiviert und fokussiert den nächsten Sieg einzufahren.

Wir boten am Sonntagmittag den Zuschauern in unserer Halle Hacheney ein Spiel, was an Spannung bis zum Schluss kaum zu überbieten war.

Weiterlesen »

Veröffentlicht: gespeichert unter Jugend.

Im zweiten Quali-Spiel spielte unsere B-Jugend gegen Borussia Höchsten.

Wir gingen top motiviert mit einem Sieg im Rücken in das Spiel. Von der ersten Minute an zeigten wir uns sehr konzentriert. Nach kurzer Zeit führten wir mit vier Toren durch unseren treffsicheren Rechtsaußen Finn. Unsere Abwehr stand gut und die Würfe, die auf unser Tor gingen, hielt meist unser Keeper Felix. Im Angriff spielten wir schnell und zielstrebig zum Tor. Somit gelangen uns weiter einfache Tore.

In der Mitte der ersten Halbzeit fand Höchsten ins Spiel und die Mannschaft kämpfte sich bis zur Halbzeitpause auf fünf Tore heran. Der Spielstand zur Halbzeit lautete 14:9 für uns.

Nach einer Ansprache unserer Trainer in der Pause gingen wir wieder voll motiviert auf die Platte. Wir spielten weiterhin mit Druck zum Tor und bauten unseren Vorsprung weiter aus. Im Angriff sind uns nun auch einfache Tore aus dem Rückraum gelungen.

Mitte der zweiten Halbzeit führten wir souverän mit zehn Toren.
Dieses Ergebnis konnten wir einerseits durch starke Einzelaktionen und andererseits durch ein gutes Teamspiel erzielen.
Die Mannschaft präsentierte sich während des gesamten Spiels als geschlossene Einheit und beendete das Spiel letztendlich mit einem klaren Ergebnis von 33:18.

Wir konnten auf eine gute Leistung aus dem ersten Spiel aufbauen.
Das Zusammenspiel der noch jungen, noch nicht lange in dieser Konstellation spielende Mannschaft wurde im Laufe des Spiels immer besser. Wir sind heiß auf die nächsten Partien und würden uns freuen, euch bei den nächsten Spielen in der Halle begrüße zu dürfen.

Bis dahin

Eure B-Jungend
Geschrieben von Yannik Stolte